Karl Theis GmbH

MIT ERFAH­RUNG
NACH VORNE
SCHAUEN

Als Tra­di­ti­ons­un­ter­nehmen wissen wir um die Nach­hal­tig­keit von
betriebs­in­terner Aus­bil­dung – sowohl für die hand­werk­liche
Qua­lität als auch für das Ver­stehen unserer
Unter­neh­mens­phi­lo­so­phie.

Theis Tubes Tech­no­lo­gies GmbH – Bie­ge­technik aus Siegen

UNTER­NEH­MENS­LEIT­BILD

Wir inves­tieren in den tech­ni­schen Berufen in enga­gierte Aus­zu­bil­dende mit Per­spek­tive. Zudem sorgen mehr als 25 fest ange­stellte Mit­ar­beiter für höchste Qua­lität auf einer Pro­duk­ti­ons­fläche von ca. 6.000 m². Hierbei steht die Erfül­lung sämt­li­cher rele­vanter Arbeits­si­cher­heits- und Umwelt­auf­lagen selbst­ver­ständ­lich an oberster Stelle.

theistube_mitarbeiter
Bie­ge­technik auf höchstem Niveau

UNSER UNTER­NEHMEN

Was Sie von einem Zulie­fe­rer­be­trieb für den Apparate‑, Behälter- und Anla­genbau, die che­mi­sche und petro­che­mi­sche Indus­trie, die Kraft­werks­technik sowie für Ölraf­fi­ne­rien erwarten können? Nur das Beste! Und genau diesen Anspruch an höchste Qua­lität erfüllen wir. Zahl­reiche Zer­ti­fi­kate und Zulas­sungen bestä­tigen das und geben Ihnen die nötige Sicherheit.

 

 

Was uns ins­be­son­dere aus­zeichnet? Über 90 Jahre Erfah­rung, über­grei­fende Bran­chen­kennt­nisse und unsere hohe Fer­ti­gungs­tiefe. Wir sind spe­zia­li­siert auf maß­ge­schnei­derte Prä­zi­si­ons­lö­sungen für Ihre spe­zi­ellen Anfor­de­rungen und indi­vi­du­ellen Wün­sche! Mit unserem breit­auf­ge­stellten Pro­dukt­port­folio von Rohr­schlangen über U‑Rohre bis zu Halb­rohr­schlangen sorgen wir dafür, dass sie für Ihre Anfor­de­rungen optimal, sicher und nach­haltig auf­ge­stellt sind.

Ihr Kon­takt zu Karl Theis GmbH
SIE HABEN FRAGEN ZU
UNSEREM UNTERNEHMEN?
Gerne beant­worten wir Ihre Fragen zu unseren Pro­dukt-Lösungen. Wir werden Ihre Anfrage schnellst­mög­lich beantworten.
nicht-optimiert_8
His­torie

DIE THEIS STORY

Über 90 Jahre Erfah­rung machen uns zum Experten in der Bie­ge­technik-Branche. Von der Grün­dung der „Karl Theis Kup­fer­schmiede und Appa­ra­tebau“ 1926 bis zur Pro­dukt­er­wei­te­rung durch die Fer­ti­gung von Halb­rohren im Jahre 2006: Das Unter­nehmen hat Kriegs­jahre und Wirt­schafts­hö­he­punkte durch­laufen und dabei einiges erlebt. Folgen Sie unserer span­nenden Unternehmensgeschichte!

1926–1945

WIE ALLES BEGANN

Im Jahre 1926 fasst Karl Theis den Ent­schluss, die 1904 gegrün­dete Kup­fer­schmiede Jost Theis & Co., an der er maß­geb­lich betei­ligt war, zu ver­lassen und sich selbst­ständig zu machen. Am 1. Dezember gründet er im Char­lot­tental in Wei­denau seine eigene Kupferschmiede…

 

Im Char­lot­tental stellt das Unter­nehmen zunächst vor allem kup­ferne Wasch- und Bord­kessel her. Nach der Ver­la­ge­rung des Betriebes in die Bruch­straße nach Siegen-Wei­denau im Jahre 1935 ist das Pro­duk­ti­ons­pro­gramm bereits um Pro­dukte wie Heiz­re­gister und Heiz­schlangen aus Stahl und Kupfer, Kup­fer­boiler, sowie Rohr­bündel und ‑spi­ralen erwei­tert worden.

 

1945 wird die Betriebs­stätte bei einem Bom­ben­an­griff voll­ständig zer­stört. In der not­dürftig wie­der­her­ge­stellten Werk­statt stellt Karl Theis in den schwie­rigen Jahren nach 1945 hand­ge­schmie­dete kunst­ge­werb­liche Gegen­stände her bis mit dem wirt­schaft­li­chen Auf­schwung die eigent­liche Pro­duk­tion wieder auf­ge­nommen werden konnte.

 

1926 Grün­dung durch Karl Theis „Karl Theis Kup­fer­schmiede und Appa­ra­tebau“ im Charlottental

 

1935 Ver­la­ge­rung der Pro­duk­tion nach Wei­denau, Bruchstraße

 

1945 Voll­stän­dige Zer­stö­rung, Wiederaufbau

1958–1983

DIE NÄCHSTE GENERATION

Dem Wie­der­aufbau des Unter­neh­mens nach dem Krieg folgt die ste­tige Erwei­te­rung des Pro­duk­ti­ons­pro­gramms, die zu einem kon­ti­nu­ier­li­chen Wachstum des Unter­neh­mens bei­trägt. Mit Ernst Eibach tritt die nächste Gene­ra­tion ins Unter­nehmen ein.

 

1958 wird der Betrieb mit der Grün­dung der Karl Theis KG nach Siegen Geis­weid “Auf der Setze” ver­la­gert. Die neu errich­tete Werks­halle mit Büro­ge­bäude auf der Her­ren­wiese in Wei­denau ist schließ­lich ab 1962 Fir­men­sitz des Unter­neh­mens. Der Pro­duk­ti­ons­schwer­punkt liegt auf der Her­stel­lung von Heiz­schlangen und Heiz­re­gis­tern aus Kupfer und anderen Metallen. Ab 1970 pro­du­ziert das Unter­nehmen gebo­gene Rohre für die che­mi­sche Indus­trie und den Apparatebau..

 

Ernst Eibach, der Schwie­ger­sohn des Fir­men­grün­ders, ist bereits seit 1955 im Unter­nehmen tätig. 1963 über­nimmt er die Geschäfts­füh­rung. Nach Umwand­lung der Karl Theis KG in die Karl Theis GmbH 1980 wird er dort Geschäfts­führer und Karl-Heinz Gron­wald tritt in die Geschäfts­lei­tung mit ein. 1983 beginnt eine neue Ära mit der Anschaf­fung der ersten Segmentbiegemachine.

 

1958 Ver­la­ge­rung nach Geis­weid „Auf der Setze“

 

1959 Grün­dung der Karl Theis KG

 

1962 Neu­errich­tung / Ver­la­ge­rung nach Wei­denau, „Indus­trie­straße 15“

 

1970 Pro­duk­ti­ons­be­ginn von gebo­genen Rohren für den che­mi­schen Anlagenbau

 

1980 Pro­duk­ti­ons­be­ginn von gebo­genen Rohren für den che­mi­schen Anlagenbau 

1988–2016

KON­TI­NUITÄT UND KNOW HOW

In den 90 Jahren seines Bestehens konnte sich das Unter­nehmen stetig wei­ter­ent­wi­ckeln und wachsen. Die Tra­di­tion und Kon­ti­nuität des Fami­li­en­un­ter­neh­mens sowie seine ste­tige Inno­va­ti­ons­be­reit­schaft sind ebenso Fak­toren des Erfolges wie die Leis­tungs­be­reit­schaft und das Know-How seiner Mitarbeiter.

 

1988 kann mit Inbe­trieb­nahme der neuen Lager- und Ver­sand­halle die Fer­ti­gung von Halb­rohren begonnen werden. Durch den Kauf einer Pro­fi­lier­straße zur Her­stel­lung von geraden Halb­rohren wird 1992  das Leis­tungs­pro­gramm noch einmal ent­schei­dend erwei­tert. 1996 tritt Klaus Eibach in die Geschäfts­füh­rung ein und setzt damit die Tra­di­tion des Fami­li­en­un­ter­neh­mens fort. Die erste Ber­oh­rung von Kes­sel­böden  und Konen mit Halb­rohren beginnt 2005 mit dem Kauf von 2 Pro­duk­ti­ons­hallen mit Frei­ge­lände auf ins­ge­samt 10.000 m² am neuen Standort “Breite Straße/Untere Rolandstraße”. 

 

2008 beginnt der Neubau einer wei­teren Pro­duk­ti­ons­halle. Mit dem Kauf der ETU Rohr GmbH wird dort die Pro­duk­tion von Wär­me­tau­scher U‑Rohren imple­men­tiert. 2012 wird die Pro­duk­tion am alten Standort „Indus­trie­straße” ein­ge­stellt und eben­falls in die neuen Hallen ver­legt. Heute liegt ein Haupt­au­gen­merk auf der inno­va­tiven Wei­ter­ent­wick­lung spe­ziell im Bereich Halbrohre.

 

1988 Inbe­trieb­nahme der neuen Lager- und Ver­sand­halle, Auf­nahme der Fer­ti­gung von Halbrohren

 

1996 Ein­tritt von Klaus Eibach in die Geschäftsführung

 

2000 Anmie­tung einer zusätz­li­chen Pro­duk­ti­ons­halle am Standort „Breite Straße /Untere Rolandstraße ”

 

2005 Kauf von 2 Pro­duk­ti­ons­hallen sowie Frei­flä­chen (ca. 10.000 m²) am Standort „Breite Straße / Untere Rolandstraße”

 

2008 Errich­tung einer neuen Pro­duk­ti­ons­halle, Über­nahme und Imple­men­tie­rung der ETU-Rohr GmbH

 

2009 Kauf von wei­teren ca. 7.000 m² Pro­duk­tions- und Büroflächen

 

2012 Umzug der Pro­duk­tion aus der Indus­trie­straße 15 an den Standort„Breite Straße /Untere Rolandstraße“

 

2013 Inno­va­tive Wei­ter­ent­wick­lung mit einer eigen­ent­wi­ckelten Halbrohrbiegemaschine

 

2016 90jähriges Bestehen des Unternehmens

Unter­nehmen

DAS TEAM

nicht-optimiert_5
Klaus Eibach
Geschäfts­füh­render Gesellschafter
info@theis-tubes.com
Ansprechpartner_Natalie-Heupel
Natalie Heupel
Assis­tenz der Geschäftsleitung
info@theis-tubes.com
mitarbeiter_heckelt
Marco Heckelt
Kauf­män­ni­scher Leiter 
info@theis-tubes.com
Andrea Müller
Buch­hal­tung und Personalwesen
info@theis-tubes.com
mitarbeiter_werner
Frank Werner
Betriebs­leiter
info@theis-tubes.com
mitarbeiter_muenker
Sören Münker
Arbeits­vor­be­rei­tung
info@theis-tubes.com
mitarbeiter_stemann
Olaf Ste­mann
Leiter Qua­li­täts­wesen
info@theis-tubes.com
mitarbeiter_QM
Rein­hard Glanz
Qua­li­täts­si­che­rung
info@theis-tubes.com
mitarbeiter_becker
Stefan Becker
Ver­triebs­leiter
sales@theis-tubes.com
Ansprechpartner_ChristianSchmidt
Chris­tian Schmidt
Ver­trieb
sales@theis-tubes.com
Ansprechpartner_RobinSting
Robin Sting
Ver­trieb
sales@theis-tubes.com
Mitarbeiter_Schneider
Tobias Schneider
Ein­kauf
info@theis-tubes.com
mitarbeiter_loos
Corinna Loos
Vetriebs­as­sis­tentin
info@theis-tubes.com
mitarbeiter_wuensch
Fran­cesca Wünsch
Pro­jekt­ma­na­gerin
info@theis-tubes.com
nicht-optimiert_10
Karl Theis GmbH als Arbeitgeber

JOBS UND KARRIERE

Karl Theis GmbH legt Wert auf eine gelebte Unter­neh­mens­kultur, die geprägt ist von gegen­sei­tigem Respekt und aktiver Unter­stüt­zung. Die Kom­pe­tenz unserer Mit­ar­beiter för­dern wir kon­se­quent und aktiv und tragen eine beson­dere Ver­ant­wor­tung für unsere Mitarbeiter.

Dadurch ver­bes­sern wir ihre Moti­va­tion, ihr Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und die Leis­tungs­fä­hig­keit. Wir bieten unseren Mit­ar­bei­tern ver­ant­wor­tungs­volle Auf­gaben, ein hohes Ent­wick­lungs­po­ten­tial und viel­fäl­tige Wachs­tums­mög­lich­keiten inner­halb einer span­nenden Branche. Karl Theis GmbH ist gleich­zeitig auch ein Aus­bil­dungs­be­trieb und legt großen Wert auf die För­de­rung junger, leis­tungs­be­wusster Menschen.

Mit einer zukunfts- und pra­xis­ori­en­tierten Berufs­aus­bil­dung qua­li­fi­zieren wir unsere Aus­zu­bil­denden schon heute kon­se­quent für die Her­aus­for­de­rungen von Morgen. Dazu möchten wir, neben unseren offenen Stellen, auch moti­vierte und ver­ant­wor­tungs­be­wusste Jugend­liche gewinnen, die sich gemeinsam mit uns für eine erfolg­reiche Gestal­tung der Zukunft stark machen.

 

Sie haben Inter­esse an einer Tätig­keit bei Karl Theis GmbH? Dann füllen Sie bitte die erfor­der­li­chen Felder kor­rekt aus und senden Sie uns anschlie­ßend Ihre Bewer­bung zu.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
SIE HABEN INTER­ESSE AN
EINER TÄTIG­KEIT BEI KARL
THEIS GMBH?
Gerne beant­worten wir Ihre Fragen zu unseren offenen Stellen. Wir werden Ihre Anfrage schnellst­mög­lich beantworten.
nicht-optimiert_8

STEL­LEN­AN­GE­BOTE

Karl Theis GmbH legt Wert auf eine gelebte Unter­neh­mens­kultur, die geprägt ist von gegen­sei­tigem Respekt und aktiver Unter­stüt­zung. Aktiv för­dern wir die Kom­pe­tenz unserer Mit­ar­beiter und ver­bes­sern dadurch Moti­va­tion, Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und Leis­tungs­fä­hig­keit. Aktuell sind fol­gende Stellen vakant:

jobs-anlagenmechaniker
Voll­zeit
Anlagenmechaniker/in (Schweißer/in) m/w/d Fach­rich­tung Rohrsystemtechnik
nicht-optimiert_11
Voll­zeit
Aus­bil­dung zum/zur Maschinen und Anlagenführer/in m/w/d 2023
nicht-optimiert_1
Direkt bewerben
INTER­ESSE AN EINER GEMEIN­SAMEN ZUKUNFT?
Die Bewer­bungs­un­ter­lagen können auch direkt an info@theis-tubes.com geschickt werden. Für alle wei­teren Infor­ma­tionen: +49 (0) 271 / 7 72 85 — 0

    Bewer­bungs­for­mular
    Kein Pro­blem. Jetzt initiativ bewerben